Grünauerhof Spielplatz   spiel raum
  gestaltung und service, ing. herbert pointl

wasserspiel

Wasser übt auf Kinder eine magische Anziehungskraft aus und das Spiel mit dem kühlen Nass bereitet Kindern unterschiedlichen Alters großen Spaß. Sie matschen, stauen Bachläufe, pumpen Wasser,..

So ist Wasser, besonders in der Kombination mit Sand und Kies, auch ein wesentlicher Bestandteil von kreativem Gestalten und begreifen der Natur. Weiters erlernen Kinder spielerisch den Umgang mit dem kostbaren Gut. Aus diesem Grund sollte dieses nasse Element wenn möglich auch in keinem Spielraumkonzept fehlen.

Wasserspielräume können aus sinnvoll miteinbezogenen Gewässern, wie z.B. Bachläufen, oder aus verschiedenen Materialien, wie Stein, Holz, Edelstahl etc. bestehen und integrieren sich auf diese Weise in die unterschiedlichsten Spielraumkonzepte.

Wasserspielgeräte aus Holz und Metall wie stehendes und liegendes Wasserrad, Schöpfrad, Schöpfschnabel, Hebespirale, Strömungstisch und verschiedene Wehre bieten neben einer vielseitigen Betätigung auch naturwissenschaftliche Erfahrungen.

Das Spielen mit Wasser und Sand fördert die Kreativität und der Phantasie der Kinder sind keine Grenzen gesetzt.